Ayede’s Unerforschte Territorien

Zwischen Sanddünen und Waldlandschaften präsentiert das Schuhlabel Ayede seine Spring Summer 2018 Kampagne n06 und nimmt uns mit in unerforschte Gebiete.

Breite Sandstreifen, wilde Sträucher und eine subtile Eleganz: Im Spring Summer 2018 Lookbook des Berliner Schuhlabels Ayede treffen Natur und zurückhaltende Mode aufeinander, lassen uns einen Moment lang innehalten. Im Vordergrund steht weder das eine, noch das andere, beide Elemente scheinen vielmehr ineinander überzugehen, sich miteinander zu verbinden. Unaufgeregt wie still kommt die Kollektion daher, fügt sich dabei in das Bild der weiten Landschaften und zurückhaltenden Farben. Bewusste Akzente setzen hier breite Blockabsätze, tiefe Ausschnitte und ebendiese subtile Raffinesse, die das Design von Ayede ausmacht.

So setzt das Schuhlabel die Visionen fort, präsentiert Modelle, die gleichermaßen dezent wie auch charakteristisch sind. Dabei fügt sich Ayede mühelos in eine moderne, dennoch zeitlose Garderobe ein und beweist, dass es Opulenz und Extravaganz meist gar nicht braucht. Die schönsten Bilder der n06 Kampagne gibt es hier:


Etwas suchen?